Mit neuem Trikot ins Jahr 2021

Lang ist es schon her, als die Bad Boller Roller bei der Albextrem 2005 ihre rot-weißen Trikots in Empfang nehmen konnten. Viele tausend Kilometer und zahlreiche Teilnahmen mit vorderen Plätze beim Ottenbacher Radmarathon konnten seither eingefahren werden. Dabei ist die Mannschaft beständig gewachsen, viele neue Fahrer sind hinzugekommen, altgediente Radler lassen es inzwischen etwas geruhsamer angehen.

Unsere Teammitglieder kommen nicht nur aus der Region, sondern reisen jedes Jahr aus ganz Deutschland zur Albextrem an. Nicht alle (er)kennen sich, deshalb bestand seit Langem der Wunsch nach einem gemeinschaftlichen Erkennungszeichen in Form eines neuen Trikots.

Dank des großen Einsatzes von Frank Pettinger, der sich auf Sponsorensuche machte, unermüdlich telefoniert, koordiniert, Angebote eingeholt, verglichen, verhandelt, probiert und designt hat, wurden die Trikots noch vor Weihnachten vom Hersteller ausgeliefert. Groß war die Freude und das Staunen unserer Teammitglieder, als sie das Trikot an der Haustüre persönlich  ausgeliefert bekamen oder in ihrem Briefkasten vorfanden.

Ein besonderer herzlicher Dank gilt der Firma WALA Heilmittel GmbH aus Bad Boll-Eckwälden, die bereits das Vorgängermodell maßgeblich unterstützt hatte und es sich auch bei der Neuauflage nicht nehmen ließ – dieses Mal als alleiniger Sponsor – den neuen Dress zu finanzieren. Bei der Firma WALA hat sich Frau Flink mit großem Engagement um das Projekt gekümmert. Das Angebot von Frank, sie mit seinem Tandem bei der Albextrem auf die 90er-Runde zu nehmen steht noch … wir würden uns riesig freuen!

Dass es gut passt, schnittig sitzt und unsere Radler hervorragend kleidet, kann man an den Fotos sehen. Danke für die netten, kreativen, witzigen und mutigen Schnappschüsse, die Ihr uns geschickt habt!

Frohe Weihnachten

Ein Jahr, wie wir es noch nie erlebt haben geht zu Ende und Weihnachten ist gekommen. Ich wünsche allen Radlern und ihren Familien ein möglichst frohes Fest.

Bleibt gesund und trainiert fleißig, die Albextrem 2021 soll stattfinden. Weitere Infos zur teaminternen Anmeldung folgen bald und ich würde mich freuen, wenn ihr alle wieder mit dabei seid.

Viele Grüße
Euer Teamchef

RTF-Termine 2020 online

Die Saisonplanung 2020 kann beginnen! Die bisher bekannten RTF-Termine 2020 sind eingepflegt und erscheinen ab sofort im Kalender. Dort findet sich meist auch der direkte Link zum Veranstalter mit weiteren Informationen zu Termin, Touren, Höhenmetern und vieles mehr.

Auf zur Stauferland-Rundfahrt am Vatertag

Mit insgesamt 4 verschiedenen Touren und Streckenlängen von 41 bis 170 km will der FTSV Kuchen die Teilnehmer der 7. Stauferland-Rad-Rundfahrt durch die landschaftlichen Schönheiten unserer schwäbischen Alb, durch das Helfensteinerland, das Voralbgebiet, das untere Filstal, den Schurwald, die Kaiserberge und wieder zurück nach Kuchen führen. Gestartet werden kann morgens ab 7.00 Uhr bei der Schwimmbadturnhalle, Jahnstr. 22, 73329 Kuchen

Weitere Infos gibt es auf der Homepage des FTSV Kuchen. Es wäre toll, wenn Ihr zahlreich für das Team Bad Boller Roller an der Stauferland-Rad-Rundfahrt teilnehmt.

Interne Anmeldung beendet

Stand heute gehen wir mit 52 vorangemeldeten Bad Boller Rollern bei der Albextrem an den Start. Wer noch das Startgeld überweisen muss, bitte schnell erledigen, da ich den Betrag gesammelt an den Veranstalter überweisen muss!

Viele Grüße

Euer Teamchef